Deutschlands beliebteste Urlaubsregionen

Deutschlands beliebteste Urlaubsregionen

Urlaub daheim in Deutschland zu planen erfreut sich stetig wachsender Beliebtheit. Kein Wunder, denn ganz gleich ob Städte und Kultur, Meere und Küsten oder Natur und Berge – die Vielfalt in den deutschen Regionen hält für jeden Geschmack das passende bereit. Besonders beliebt ist dabei die Region rund um die Ostsee in Mecklenburg-Vorpommern. Aber auch in Niedersachsen zieht es Jahr für Jahr zahlreiche Besucher an die weiten Strände. Kein Wunder, denn hat der Deutsche Lust auf Meer so liegen diese Strände näher als jedes exotische Paradies. Einheimische Arten und Naturschauspiele können auch an Nord- und Ostsee bestaunt werden, so dass eine weiter Reise in fremde Gefilde für Strandfans nicht notwendig ist.

Wenn aus einer Reise mehr wird

Nicht selten kann es dabei der Fall sein, dass sich während eines Urlaubs in eine vollkommen andre Region verliebt wird. Denn wer aus Bayern beispielsweise eine Reise oder einen Kurztrip nach Hamburg unternimmt, stößt bei Zeiten schon auf einen wahren Kulturunterschied. Die eher verschlossenen aber dafür treuen Hamburger scheinen so eine ganz andere Mentalität zu besitzen, als die offenen aber dennoch traditionsbewussten Bayern. Nicht selten kann sich da so manch einer in einer vorher völlig fremden Stadt so wohl fühlen, dass er sich dazu entscheidet, seinen Wohnsitz dorthin zu verlegen. Gerade Naturverbundene ziehen oftmals aus der nordischen Stadt hinaus in den Süden Deutschlands, um dort in den Genuss von hohen Bergen zu kommen. Solch ein Umzug sollte dennoch gut überlegt sein, was einiges an Planung erfordert.

Für den Umzug

Natürlich sollte vor der Umsiedlung des Wohnsitzes an eine neue Bleibe sowie eine finanziell ausreichende Beschäftigung gedacht werden. Aber auch Kleinigkeiten gilt es zu beachten. So beispielsweise auch die Kündigung der eigenen Handy- und Internetverträge. Praktisch ist es, wenn die Verträge gleich in die neue Bleibe übernommen werden können. Dies ist allerdings nur möglich, wenn der entsprechende Anbieter auch im neuen Ort mit Anschlüssen verfügbar ist. Die DSL Verfügbarkeit vor Ort lässt sich dabei mittlerweile leicht im Internet bei großen Anbietern wie 1&1 testen. Ist der Anschluss gegeben, muss so nicht lange nach einem neuen Vertrag und Anbieter gesucht werden.

Bildquelle: © Wilhelmine Wulff / pixelio.de