Ibiza Stadt

Ibiza ist die drittgrößte Insel der Balearen und gehört seit einigen Jahrzehnten zur beliebtesten Ferieninsel im spanischen Raum. Wer seinen Urlaub auf Ibiza verbringt, wird mit Sicherheit auch die Hauptstadt der Insel, Ibiza Stadt besuchen. Selbst als Städtereise wird Ibiza Stadt immer mehr bevorzugt, vor allem bei der jüngeren Generation.

Die Geschichte der Hauptstadt

Ibiza Stadt hat eine reichhaltige Geschichte hinter sich. Die Stadt wurde bereits im 7. Jahrhundert vor Christus, also vor ungefähr 2.600 Jahren gegründet. Zur damaligen Zeit wurden in vielen Städten der damals bekannten Welt Festungen angelegt, so auch in der Stadt Ibiza. Davon zeugen noch heute die meterdicken Stadtmauern rund um die Stadt, die vor allem zum Schutz vor Piraten errichtet wurden. Besonders zu sehen ist dies heute durch den Befestigungsring rund um die Altstadt, dieser trennt die Altstadt von den übrigen Gebieten der Stadt.
Ibiza Stadt war und ist kein Ort für Familien mit Kindern, die hier einen Badeurlaub verbringen möchten. Die Stadt war schon immer ein Zentrum der High Society, des Jet-Set und der glamourösen Teens und Twens. Und doch hat Ibiza-Stadt für jeden Ibiza Besucher etwas Magisches, etwas Beeindruckendes. Die Inselhauptstadt wird auch gern in das Programm der Städtereisen aufgenommen, hier reicht ein verlängertes Wochenende aus, um das Flair dieser Stadt zu spüren.

Sehenswertes in Ibiza-Stadt

Zunächst ist hier die Burg zu erwähnen, die sozusagen über der Stadt thront. Sie ist das Wahrzeichen und jeder Ibiza-Besucher hat diese Burg mit Sicherheit schon einmal besucht. Dann sollte auf jeden Fall auch die Kirche Sant Rafael besucht werden. Wer zu Fuß hinaufgeht, hat eine wundervolle Aussicht auf Ibiza Stadt. Auf dem Weg zur Kirche gibt es auch einige Restaurants, um sich zu stärken. Der Hafen von Ibiza Stadt sollte auch der Liste der Sehenswürdigkeiten stehen, vor allem der Jachthafen gegenüber der Stadt ist beeindruckend. Und wer sich für Kultur und Geschichte interessiert, kommt im archäologischen Museum von Ibiza voll auf seine Kosten.

Bildquelle: © Kjunstorm „Ibiza Spain“
Bestimmte Rechte vorbehalten. Quelle: Flickr.com